Mark Bühner war zu einem "Jahr für Gott in Sambia" (Internat. Jugend Freiwilligendienst)

 

 


Am 19. Juli 2012 ist er wieder wohl behalten in Frankfurt gelandet ...

IMG_3357.jpg

Mit großer Freude wurde Mark am Frankfurter Flughafen von Freund Levin in Empfang genommen.  


Mark Bühner dankte am 22. Juli 2012 im Gottesdienst in Schwann für die Unterstützung seines Einsatzes in Sambia. 
Fast ein Jahr lang war er nach seinem Abitur an der Amano Christian School in Sambia im Rahmen des neu geschaffenen Internationalen Jugend Freiwilligendienstes im Einsatz. Am 19. Juli 2012 kam er nun wohl behalten zurück und bedankte sich spontan im Gottesdienst für die vielen Briefe, Gebete und die finanzielle Unterstützung, die er in dieser Zeit erhalten hatte. Offenbar seien auch Briefe verloren gegangen, weil die Post in Afrika oft Wochen und Monate unterwegs ist und manchmal einfach verschwindet. Die vielen Zeichen der Ermutigung aus der Heimat hätten ihn immer wieder aufgebaut. Ganz besonders habe ihn gefreut, dass die Initiative, sein Jahr für Gott in Sambia zu unterstützen, zum größten Teil von vielen einzelnen Gemeindegliedern ausging, die etwas für diese Arbeit tun wollten. Das Projekt, in dem er arbeitete, gibt Aids-Waisen die Chance einer Schulausbildung, obwohl sie keine sie unterstützenden Eltern mehr haben (Infos im Internet unter
www.amanochristianschool.org).

 

 


Top News in Kürze ...

 

19. Juli 2012: Rückkehr nach Deutschland.

April: Kollege Jonathan geht leider nach D zurück. Kommen Briefe aus Sambia immer in D an? Manche Post schein verlorgen gegangen zu sein. Während der Schulferien Ausflug nach Livingstone geplant. Rückkehr nach D Mitte Juli geplant.

Februar: Alles Wichtige steht im neuen Rundbrief (siehe unten) ...

Dezember: Brief nach 8 Wochen angekommen ... Email / Internet geht nur sporadisch ... Ab zweiten Advent Weihnachtsferien für die Schüler, Aufräum- und Reparaturdienste für die freiwilligen Helfer sind angesagt. Danach plant Mark mit Kollege Jonathan und anderen einen Kurz-Tripp nach Tansania mit der Eisenbahn ...

November: Mark hat sich einen Sehnenanriss am Bein zugezogen, muss noch einige Wochen mit Bandage und Krücke gehen ...

Benefiz Weinseminar mit Franz Schiegl, organisiert von Magdalene und Alexander Skrzos am 12.11.2011 um 20.15 Uhr im Gemeindehaus Schwann - Infos hier ... Dank an Alex und Magdalene und natürlich den 28 Teilnehmern!

Bitte keine Bilder mailen, Mark hat sehr langsames Internet und nur 30 Min. Zugang / Woche ..., freut sich über Gebete, z. Zt. auch für Freund Jonny, der krank ist 
Erster Telefonkontakt 15.9.2011: Wohlauf, Grüße an alle!
Erster freier Tag am 14.9.2011 ...
Gut gelandet ...

3. Rundbrief aus Sambia vom 21.5.2012 und alle früheren hier ...

Rundbrief Mark 2012_05_21.pdf

Dateien herunterladen mit (Doppel-)Klick!
pdf, 1.2M, 05/21/12, 99 downloads

Postanschrift von Mark in Sambia (Porto Brief bis 20g € 0,75):

Mark Bühner
c/o Amano Christian School
P.O. Box 10660
CHINGOLA - ZAMBIA
Sambia

 

Kontaktadresse in Deutschland:

Anne und Friedhelm Bühner, E. friedhelm4jesuswebde, T. 07082-948367

 


MarkFlughafen.jpg

Abflug am Frankfurter Flughaben am 30.8.2011

  1. Image 1

Hier gibt's den Gebets- und Infoflyer zum Download!


Dienstag, 18.12.2018
19:45 Uhr:
Chorprobe im GH in Schwann
Sonntag, 23.12.2018
10:15 Uhr:
Gottesdienst in Schwann (Pfarrer Held)
Montag, 24.12.2018
15:15 Uhr:
Christvesper, Christuskirche Dennach (Pfr. Held)
16:30 Uhr:
Waldweihnacht an der Schwanner Warte: Familiengottesdienst mit Weihnachtsstück (KiGo-Team & Jan Hunsmann)
18:00 Uhr:
Christvesper, Schlosskirche Schwann (Pfr. Held)
Dienstag, 25.12.2018
9:30 Uhr:
Einsingen zum Weihnachts-GD in Schwann
17:00 Uhr:
Weihnachts-Gottesdienst in Dennach (Pfarrer Held)